Bio-Ethanol Kamin

Viele Menschen sehnen sich nach einem Kamin, möchten aber keinen gemauerten Kamin besitzen, was zu einem ein Platzproblem darstellt und ebenfalls ein Kostenfaktor ist.

Ein Bio-Ethanol Kamin hingegen bietet eine gute Alternative zu anderen Öfen. Häufig kann man diese an die Wand stellen, sodass ein Ethanol Kamin keinen zusätzlichen Platz einnimmt. Er ist schnell angebracht und jederzeit einsetzbar, so dass eine gemütliche Atmosphäre umgehend entstehen kann. Allerdings sollte sich jeder vor Augen führen, dass ein Ethanol Kamin ein offenes Feuer mit einer guten Hitzeentwicklung darstellt, so dass für einen entsprechenden, feuerfesten Untergrund sowie eine ausreichende Lüftung gesorgt werden muss.

Dennoch ist als großer Vorteil zu sehen, dass solch ein Kamin keinen Schornstein für den Rauchabzug benötigt. Daher ist er genehmigungsfrei und kann in jedem Wohnraum entsprechend aufgestellt werden. Desweiteren verbrennt der Kamin das Ethanol absolut rückstandslos. Ein weiterer Vorteil gegenüber einem normalen Kamin ist, dass der Bio-Ethanol Kamin problemlos versetzt werden kann, da keinerlei Anschlüsse erforderlich sind. Bei einem Umzug kann er ohne Probleme mitgenommen werden. Der Bio-Ethanol Kamin ist in den unterschiedlichsten Ausführungen sowie in den verschiedensten Preisklassen erhältlich. So gibt es die Kamine beispielsweise aus Marmor, Sandstein oder Edelstahl. So findet jeder Kunde sein entsprechendes Lieblingsmodell. Eine alternative stellen Gelkamine dar.